Arbeitsplätze schaffen!

 

Die Unternehmensstruktur in Beckum ist sehr vielfältig. Die Stadt hat den Strukturwandel vom Standort des Kalkabbaus und der Zementherstellung, wodurch die Wirtschaft stark geprägt war, zur vielseitigen Wirtschaftsstruktur geschafft. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Maschinen- und Anlagenbau, der viele Arbeitsplätze geschaffen hat und die in Beckum hergestellten Produkte weltweit vertreibt. Darüber hinaus gibt es aber auch zahlreiche erfolgreiche Unternehmen aus den Bereichen Handwerk, Handel und Dienstleistung, die sich nicht zuletzt aufgrund der hervorragenden verkehrstechnischen Anbindung über die A2 in Beckum entwickelt haben. Durch diesen Branchenmix entsteht eine hohe Dynamik, die nicht nur die Stadt, sondern darüber hinaus die gesamte Region wirtschaftlich sehr gut dastehen lässt.

Das übergeordnete Ziel ist die bestmögliche Gestaltung der Rahmenbedingungen für die Weiterentwicklung der ansässigen Unternehmen, aber selbstverständlich auch für die Ansiedlung neuer Firmen in Beckum.

Für Sie aktiv! Unsere volle Unterstützung für:

 

  • die Symbiose von Arbeit und Freizeitgestaltung. Mit dem Gewerbegebiet Obere Brede an der A2 hält die Stadt Beckum ein Filetstück zur Ansiedlung von Freizeit, Gewerbe und Industrie vor;
  • bestmögliche Gestaltung der Rahmenbedingungen für die Weiterentwicklung der ansässigen Unternehmen, aber selbstverständlich auch für die Ansiedlung neuer Firmen in Beckum;
  • eine schlagkräftige Fachverwaltung, die beispielsweise Unternehmen binnen kürzester Zeit Grundstücke vermitteln und parallel erforderliche Genehmigungsverfahren durchführen kann;
  • einen ständigen Dialog mit den heimischen Unternehmerinnen und Unternehmern, damit Politik und Verwaltung sich mit der Unternehmerschaft austauschen können;
  • einen zeitnahen Glasfaserausbau in den unterversorgten Gewerbegebieten;
  • das Entwicklungs- und Gründerzentrum (EGZ) der Stadt Beckum im Gewerbepark Grüner Weg.

Arbeitsplätze schaffen!

Die Unternehmensstruktur in Beckum ist sehr vielfältig. Die Stadt hat den Strukturwandel vom Standort des Kalkabbaus und der Zementherstellung, wodurch die Wirtschaft stark geprägt war, zur vielseitigen Wirtschaftsstruktur geschafft. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Maschinen- und Anlagenbau, der viele Arbeitsplätze geschaffen hat und die in Beckum hergestellten Produkte weltweit vertreibt. Darüber hinaus gibt es aber auch zahlreiche erfolgreiche Unternehmen aus den Bereichen Handwerk, Handel und Dienstleistung, die sich nicht zuletzt aufgrund der hervorragenden verkehrstechnischen Anbindung über die A2 in Beckum entwickelt haben. Durch diesen Branchenmix entsteht eine hohe Dynamik, die nicht nur die Stadt, sondern darüber hinaus die gesamte Region wirtschaftlich sehr gut dastehen lässt.

Das übergeordnete Ziel ist die bestmögliche Gestaltung der Rahmenbedingungen für die Weiterentwicklung der ansässigen Unternehmen, aber selbstverständlich auch für die Ansiedlung neuer Firmen in Beckum.

Für Sie aktiv! Unsere volle Unterstützung für:

  • die Symbiose von Arbeit und Freizeitgestaltung. Mit dem Gewerbegebiet Obere Brede an der A2 hält die Stadt Beckum ein Filetstück zur Ansiedlung von Freizeit, Gewerbe und Industrie vor;
  • bestmögliche Gestaltung der Rahmenbedingungen für die Weiterentwicklung der ansässigen Unternehmen, aber selbstverständlich auch für die Ansiedlung neuer Firmen in Beckum;
  • eine schlagkräftige Fachverwaltung, die beispielsweise Unternehmen binnen kürzester Zeit Grundstücke vermitteln und parallel erforderliche Genehmigungsverfahren durchführen kann;
  • einen ständigen Dialog mit den heimischen Unternehmerinnen und Unternehmern, damit Politik und Verwaltung sich mit der Unternehmerschaft austauschen können;
  • einen zeitnahen Glasfaserausbau in den unterversorgten Gewerbegebieten;
  • das Entwicklungs- und Gründerzentrum (EGZ) der Stadt Beckum im Gewerbepark Grüner Weg.